Montag, 8. Januar 2018

Divorces with Aftershocks - Liebe ist die einzige Gefahr von Emma Smith

Hey ihr Lieben,
heute habe ich die Rezension von 'Divorces with Aftershocks' von Emma Smith für euch.

Quelle: Eisermann Verlag

Steckbrief:

Name: Divorces with Aftershocks - Liebe ist die einzige Gefahr
Autorin: Emma Smith
Reihe: ...with Aftershocks
Verlag: Eisermann Verlag
Preis: 10,90€ (Buch)

Inhalt:
Nach zwei Jahren Ehe endet diese für Lexie mit einem gewaltätigen Angriff seitens ihres Ehemannes und der Scheidung. Dafür holt sie sich auf Anraten ihrer Freundin Sidney (ja, die Sidney aus Sid(e) Effects) Hilfe von Julian Croft, dem erfolgreichsten Scheidungsanwalt New Yorks. Dieser hat zwei Grundsätze, die aber erheblich ins Wanken kommen, je öfter er mit Lexie zu tun hat. Eine in Scheidung lebende Frau und ein Anwalt der eigentlich meterhohe Mauern um sein Herz gebaut hat, kann das gut gehen?

Meine Meinung:
Sehr gut. Viele der Aspekte, welche ich in Sid(e) Effects 1 (*Rezension*) angemerkt habe, finden sich in diesem Buch wieder.
Die Kommunikation mit dem Leser bzw. mit sich selbst ist bei Lexie noch ausgeprägter. Das hat mir wirklich extrem gut gefallen weil Lexie einen sehr schönen Humor hat und ich mich dahingehend mit ihr sehr gut identifizieren konnte.
Trotz der schlimmen Zeit ist sie kein mitleiderregender Trauerkloß sondern eine aufgeweckte, starke Frau mit richtig Feuer. Sie ist weder auf den Kopf, noch auf den Mund gefallen, resolut und einfach herzig.
Julian ist trotz seines Auftretens, was eine Mischung aus Arroganz und einer unterkühlt dominanten Christian-Grey-Art ist ein netter Kerl. Ich meine einige Aktionen erinnern echt an Christian.
Für einen Autor ist es natürlich sehr komfortabel wenn es einen stinkreichen Protagonisten gibt. Weil es dann heißt: The sky is the limit. Und diese Karte wird im Buch auch ausgespielt, allerdings ein Mittelmaß. Stellenweise mehr, stellenweise weniger.
Die Handlungen der Personen und die Zusammenhänge waren logisch und de Kapitelunterteilung gut gewählt.
Alles in allem konnte mich das Buch aus meinem Sid(e) Effects 2 Trauma rausholen und wirklich überzeugen ein Buch ohne Heckmeck und mit viel Spannung zu sein. Suchtgefahr! 👍

Eure Laura <3