Sonntag, 6. Juli 2014

Pleasure Business - Verführung - Katelyn Faith

Hey ihr Lieben,
heute kommt, man höre und staune eine Rezension und zwar zu "Pleasure Business - Verführung" von Katelyn Faith.

Das Buch bekommt ihr auf amazon.

Inhalt:
Alicia Sinclair hat sich mit einem Unternehmen für Sexspielzeug selbstständig gemacht, allerdings fehlt es ihr an allen Ecken und Enden an Geld, doch besonders an Inspiration. Um ihr Unternehmen am Leben zu erhalten, braucht sie eine Investition der Diamond Group, doch dafür muss sie den Investitionsprüfer Evan Hawk überzeugen. Dieser ist allerdings wenig Begeistert davon, in ein Unternehmen aus dem Pleasure Business zu investieren. Alicia will Evan mit "den Waffen einer Frau" überzeugen, doch daraus wird schnell eine Sache, bei der es nichtmehr nur ums Geld geht sondern Liebe, Verrat, Lügen und Intrigen...

Meine Meinung:
Was soll ich dazu sagen? Der Hammer! Es ist wirklich eine sehr sehr, schöne Geschichte. Es sind nicht zu viele Personen, dass es unübersichtlich wird, aber auch nicht so wenige, dass sie zu stark im Mittelpunkt stehen. Das Buch fängt schon super an, denn Alicia ist bei der Diamond Group um Evan Hawk zu treffen. Sie hat nicht gefrühstückt und ich eh an diesem Tag etwas verplant. Dann entdeckt die in einem Raum ein Etagere mit Sandwiches. Sie beißt in eines der Sandwiches hinein und verschluckt sich. Dann rettet sie jemand mit dem Heimlichgriff - Evan. Ausgerechnet der Mann vor dem sie seriös und ernst wirken muss, sieht sie so. Das kann ja heiter werden... Man sieht also schon am Anfang, dass auch eine Menge Humor in dem Buch steckt, aber auch Liebe und Leidenschaft. Ich fand es jetzt auch nicht furchtbar kitschig oder so. Nein, es war wirklich einfach eine tolle Geschichte von einer Autorin mit einem echt tollen Schreibstil.

Foto von *hier*

Aufgabe 18 der "Quer-durchs-Regal-Challenge" ist hiermit erledigt.

Eure Laura <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen