Dienstag, 11. Juni 2013

Und täglich grüßt das Murmeltier...

Hey ihr Lieben,
ich wandel jetzt schon seit einer Woche wieder unter den Deutschen. Nun, was soll ich erzählen?
Ich fang einfach mal mit dem Programm nach und nach an.

Wir haben uns wirklich um 5:45 (!!!) an der Schule getroffen, hatten dann ungefähr 20min Verspätung bei der Abfahrt weil Rico (der Busfahrer) irgendeine Speicherkarte gesucht hat. Naja jedenfalls gings dann 10 endlose Stunden Richtung Paris. Das tolle war, dass der Bus für ca. 40 Leute zugeschnitten war. Wir waren aber nur 34. Das heißt: Schlafen auf ner Doppelbank. Habe mir dann auch gleich eine gesichert und nach der ersten Pause die 2,5 Stunden bis zur Zweiten durchgeschlafen. Naja dann folgte eine Phase wach-schlafen, durch Belgien und Frankreich und dann BUUUUUMMM Stau. Wir alle: Wo kommt der Stau her? Das war der Pariser Stadtverkehr!! (Bilder folgen)

Nun am Abend waren wir dann am Place du Trocadéro und am Eiffelturm. (Der war voll toll beleuchtet *_*, Bilder folgen auch) Davor gab es für geschlagene 15€ ein essen das wirklich der Witz des Jahrhunderts war! (Foto kommt noch)

Am nächsten Tag haben wir uns um halb 10 getroffen. (Den Kommentar zu den Zimmern und der ersten Nacht werde ich mir vorenthalten...die Bilder werden für sich sprechen) Dann sind wir quer durch Paris getingelt. Wir waren beim Arc de Triomphe, beim Louvre, bei Notre Dame und beim Centre Pompidou.

Ab 14:00 Uhr bis 19:00 hatten wir Freizeit!! Freizeit meine Lieben! Dann haben wir eine Bootstour gemacht, die leider von Regen getrübt wurde.

Nun das waren der Dienstag & der Mittwoch. Die anderen Tage folgen noch und die jeweiligen Fotos.

Schreibt in die Kommentare wie ihr Paris findet (falls ihr schonmal da ward) oder ob ihr gerne mal hinmöchtet und warum.

Eure Laura <3

1 Kommentar: