Mittwoch, 5. Dezember 2012

Adventskalender Türchen 5

Hey ihr Lieben,
hinter dem 5ten Türchen des Adventskalender verbirgt sich.....eine Rezi. Das Buch hab ich schon vor einer ganzen Weile gelesen, aber irgendwie keine Rezension geschrieben. Wir haben es hier mit Nocturna - Die Nacht der Schatten von Jenni-Mai Nuyen zu tun. Hier ein kleiner Steckbrief:

Name: Nocturna
Verlag: cbt Fantasy
Seiten: 541
Preis: 9,99€
Hauptpersonen: Apolonia, Vampa, Tigwid, die Nocturna und Morbus

In dem Buch geht es um die wohlhabende Apolonia Spiegelgold, die mit Tieren sprechen kann. Sie wohnt bei ihrer Tante und ihrem Onkel. Der Buchladen ihres Vaters ist abgebrannt und ihre Mutter wurde ermordet. Ihr Vater kann damit nicht umgehen und ist verrückt geworden. Apolonia ist davon überzeugt, dass der Brand nicht zufällig war. Zu allem Überfluss gibt es Leute die "Motten" heißen, welche Apolonia des Mordes an ihrer Mutter und der Brandstiftung in dem Laden ihres Vater bezichtigen.

Vampa hat keine Vergangenheit mehr. Seine Vergangenheit wurde in einem Buch niedergeschrieben, das er verzweifelt sucht. Da er aber das falsche Buch liest, wird er schizophren.

Tigwid ist ein kleiner Dieb der eigentlich wenig mit der ganzen Handlung zu tun hat, aber doch reingehört, weil ihm das selbe Schicksal wie Vampa wiederfahren ist. Die beiden kennen sich aber nicht.

Ein Begriff wird sehr wichtig:  Blutbücher. Stellt euch vor, jemand fesselt euch, schneidet euch eine kleine Wunde mir einem Messer in den Arm, fängt euer Blut auf, mischt es mit Tinte und schreibt ein Buch damit. In diesem Buch sind alle deine Erinnerungen. Wenn du dann ein Blubuch liest, in dem die Geschichte von einer anderen Person steht, wirst du schizophren.

Findet ihr den Inhalt verwirrend? Nicht schlimm, ist er manchmal auch. Die Personen sind gut beschrieben und teilweise wechseln die Erzählperspektiven von Vampa, Tigwid und Apolonia. Man fühlt sich wirklich, als wär man dabei und man kann total gut mitfühlen. Wenn es hektisch wird, dann wird auch die Schreibweise hektisch. Die "Showdowns" sind total episch beschrieben. Oft ist man auch überrascht, wie alles zusammenhängt und sich wendet und ändert. Purer Lesegenuss !!!


                                    
                                                                (www.amazon.de)

Eure Laura <3

Kommentare: