Dienstag, 8. Mai 2012

CSI: Stadt der Sünde

Hey ihr Lieben,
heute kommt mal wieder, ihr werdets nicht glauben, eine Rezi. Diesmal zu CSI: Stadt der Sünde. In dem Buch werden zwei Fälle gleichzeitig gelöst. In dem einen geht es um eine religös gewordene Frau, deren Torso an einem See gefunden wird. Kopf und Arme fehlen. In dem anderen Fall gehts um eine erdrosselte Stripperin. Catherine, eine Mitarbeiterin, fühlt sich in ihre Vergangeheit zurückversetzt.

Das Buch wurde von Max Adam Collins geschrieben und kostet 9,95€.

Ich finde, dieser Mann kann fantastisch schreiben. Man kann sich gut in die Personen und die Umgebung hinein denken und es kommen die spannenden Stellen an der richtigen Stelle der Handung. Ich finde das Buch super. Ich kann es echt nur empfehlen.



Eure Laura <3

1 Kommentar:

  1. I have just downloaded iStripper, and now I can watch the hottest virtual strippers on my desktop.

    AntwortenLöschen