Freitag, 30. September 2011

An alle Fans von Sid (CSI:NY) und Ducky (Navy Cis)

Hey Leute. Ich habe zwei großartige Bücher beendet und zwar:

"Der Totenleser" und "Dem Tod auf der Spur" von Michael Tsokos.

In den beiden Büchern berichtet der Rechtsmediziner unter anderem von verkohlten Skeletten, Männern die scheinbar vom Himmel gefallen sind und von Toten die viele Kilometer unter einem Auto hergeschleift wurden. Aber es gibt noch viele andere interessante Fälle, bei denen einem so manches Mal der Mund offen steht.
Die wohl berührendste und bekannteste Geschichte ist die von Jessica ( http://de.wikipedia.org/wiki/Mordfall_Jessica).

Nun leider musste ich dann auch feststellen, als sehr großer Fan von CSI:NY und NCIS das der Alltag der Rechtsmediziner beinahe das komplette Gegenteil sind von dem, was uns im Fernsehen erzählt wird.
Ein Beispiel von NCIS:
Die geöffnete Leiche liegt vor dem Rechtsmediziner (bekannt als Pathologen, was falsch ist) Ducky. Gibbs kommt rein und beugt sich über den Toten. Sowas wäre absolut tödlich für die Aufklärung eines Mordfalls. Gibbs ist ja nun auch nichtmehr der Jüngste. Also kann es schon passieren das mal ein Haar auf dem Toten landet. Oder sonstige Textilfasern. Woher soll Ducky nun wissen was wohin gehört und vor allen Dingen ZU wem.

Also wenns euch interessiert könnt ihr ja mal ein bisschen im Buchladen Probelesen.

Eure Laura.

P.S: Erzählt euren Freunden von meinem Blog ;D

Donnerstag, 29. September 2011

Kluge Sprüche

Ich trete nicht in Fettnäpfchen. Ich springe mit Anlauf rein.

Manche bahupten ja, ich sei bekloppt. Ich bezeichne mich als Verhaltensindividuell.

Erschreckend, wie lieb ich sein kann, wenn ich was will.

Ich bin soo kompliziert, das ich mich manchmal selber nicht verstehe.

Ich habe keine Macken. Das sind Special-Effects.

Merken und anwenden.

Lauri

Sonntag, 25. September 2011

Darf's noch was dazu sein?

23:00
Sind gleich da

23:01
Schön.

23:05
Scheiße, und ist das Auto verreckt, wir stehen mitten auf der Autobahn und jetzt hat auch noch T. beim ADAC angerufen und gefragt ob sie was von McDonalds mitbringen können.

Samstag, 24. September 2011

Tja, Frauen und Fußball...

22:49
(Sie): Gewonnen?

22:49
(Er): 0:3

22:51
(Sie): Gewonnen oder verloren?!

Freitag, 23. September 2011

Das ist schon seeeehr kompliziert...

22:35
Moldawier? Heißen die nicht Moldawen? :-)

22:37
Moldawier - Moldawen - Klingonen? ;-)

22:42
Chinesens ;D

Donnerstag, 22. September 2011

Aktion - Aktion - Aktion

Hey Leute. Ich will mein Zimmer ein bisschen umgestalten und möchte ein Gelini-Puzzle loswerden. Ich dachte mir, ich verschenke es an einen von euch damit ihr es selbst behalten könnt oder weiterverschenken könnt. An wen auch immer. An die kleine Schwester, die Cousine.. wen auch immer.

Das ist ein Bild von dem guten Stück. Soweit ich mich erinnern kann, ist es auch noch möglich es auseinander zu nehmen.

Bei Interesse schreibt mir an Lauri96@gmx.de !!
Eure Laura

Ouhou...Auch Lehrer sind nur Menschen

Die dummen Vegetariersprüche in der Lehrercaféte! Ich irgendwann Besteck hingeworfen, dem Kollegen gesagt, dass ihm ein Messer in der Brust gut sethen würde, gesagt, ich hab keinen Hunger mehr. Er wollte Nachtisch, ich den Pudding übern Tisch geworfen und gefragt ob er noch 'n Schnitzel dazu will. Stuhl umgeworfen, Tür zugeballert. Scheiße. Kann nie mehr ins Lehrerzimmer. Knall mich grad auf ner Weihnachtsfeier zu. Hilfe!! :-(

Mittwoch, 21. September 2011

Verbesserung...

Hey Leute. Es wär echt total lieb wenn ihr ab und an mal ein Kommentar da lasst damit ich weiß ob euch was gefällt oder nicht.

Danke schonmal

Eure Laura

Upss. das ging daneben:

22:32
Hör mal, ich halte nichts von Kompromissen. Entweder alles oder nichts !

22:34
Satt zu jammern, dass du nicht alles haben kannst, was du willst, solltest du lieber sehr froh darüber sein, das du nicht alles bekommst was du verdienst du... (Darf man Arschloch schreiben? Ich machs einfach) Arschloch.

Ich würde mal sagen da ist Jemand ziemlich sauer....

Evermore der erste Streich doch der zweite folgt sogleich

So, es wird bald definitiv was Neues von Evermore geben. Aber es wird jetzt ein kleines Special geben:
Esw gibt ein Buch (Wahnsinn oder? Es gibt Bücher!) das heißt:
Du hast mich auf dem Balkon vergessen
In diesem Buch sind die besten SMS von der Webseite: http://www.smsvongesternnacht.de/
niedergeschrieben. Ab sofort wird mehr oder weniger täglich eine SMS gepostet und ihr könnt ein bisschen lachen.

Eure Laura

Sonntag, 18. September 2011

Mal was ganz anderes...

Sooo ich habe mal wieder eine Frage an euch:

Welches ist euer Lieblingsparfum?!



Meines ist Puma Jam und Playboy "Play it lovely"

Schreibts in die Kommentare!

Eure Laura

Dienstag, 6. September 2011

Evermore Kapitel 3 Teil 2

Als nächstes erfährt man etwas über Evers Fähigkeiten. Das was Ever sieht könnte man als Tarotkarten im Kopf bezeichnen. Weil manchmal ist die bedeutung der Bilder die sie sieht nciht klar. Da muss sie dann die Bedeutung entschlüsseln. Gar nicht so einfach denn manchmal liegt Ever auch voll daneben. Sie erzählt Sabine nie etwas davon. Auch nicht darüber das sie fast jeden Tag mit ihrer toten Schwester spricht.

Als Riley (die tote Schwester) Ever das erste mal erschienen ist, lag Ever noch im Krankenhaus. Da stand Riley am Fußende von Evers Krankenbett. Eigentlich war Ever ja mit Schlafmittel und Schmerzmittel betäubt aber irgendwie hat sie Rileys Anwesenheit gespürt. Sie schaut Riley an, doch die läuft um das Bett rum und zeigt auf Evers Gipsverbände. Dann fängt sie an zu lachen. Ever fragt nach dem Rest der familie doch Riley legt nur die Hände aufeinander und legt den Kopf drauf als Zeichen das Ever schlafen soll....

Montag, 5. September 2011

No entry : Ever's Room (Kapitel 3 Part 1)

Am Anfang des 3. Kapitels erfährt man Näheres zu Ever's Familie und ihrer Wohnsituation:
Ever wohnt bei Sabine (höhö meine Mama heißt auch Sabine) der einzigen Schwester ihres Vaters. Ever's Mom war Einzelkind und all die Großeltern wareb tot ehe sie zwei Jahre alt war. Ever bleib ja deshalb nicht viel anderes übrig. Sabine ist die Einzige die sie angnommen hat. Kaum ist Ever nach dem Unfall aus dem Krankenhaus, verkauft Sabine ihre Eigentumswohnung und zieht mit Ever in ein großes Haus. Sie hat Ever's Zimmer von einem der besten Innenarchitekten im Umkreis einrichten lassen:

-Bett
-Kommode
- Schreibtisch
- Flachbilsfernseher
- großer begehbarer Kleiderschrank
- riesiges Bad (Whirpoolwanne + separate Dusche)
- Balkon mit Meerblick

Privates Wohn- und Spielzimmer:
~ Flachbildschirm
~ Bar
~ Mikrowelle
~ Mini - Kühlschrank
~ Spülmachine
~ Stereoanlage
~ Sofas + Tischchen
~ Sitzsäcke

Eure Laura



In Arbeit...

Evermore ist voll in Arbeit. Das dauert leider alles ein bicchen. Ich hoffe es ist verständlich wenn man 4mal in der Woche erst um 15:00 Uhr heimkommt. Stay tuned!!!

Freitag, 2. September 2011

Ich hoffe du liest es !!

Sabatea du hast mir einen Award verliehen. Dankeschön.
Von mir bekommst du auch einen:
                                   "Gefällt mir" Award
Den gibt es nur von mir und er ist einmalig. Mir gefällt dein Blog echt gut !!!!!!!!!!!

Liebe Grüße