Donnerstag, 18. August 2011

Erstes Kapitel

Also es geht um ein Mädchen (Ever). Und sie geht wie die meisten zur Schule. (Ein Wunder,oder?) Sie hat eine Freundin namens Haven und eine Feindin namens Stacia Miller. Ever hatte mal eine Nahtoderfahrung. ihre Eltern und sie sind mit einem Geländewagen gegen einen Baum gefahren. Sie sieht das Auto dann irgendwie von außen. Daneben gehen ihr Eltern, ihr Hund Buttercup und ihre kleine Schwester Riley. Dann gehen sie durch eine Blumenwiese. Ever guckt kurz nicht hin und weg sind alle. Dann fällt sie in Ohnmacht. Das war irgendwie ihre Nahtoderfahrung. Hab ich auch nicht so ganz verstanden.

Wer es verstanden hat, bitte schreibts in die Kommentare !

Laura

Kommentare:

  1. In Nahtoderfahrungen sieht man oft Dinge, die man eigentlich nicht sehen kann. Ever sah in diesem Fall, wie ihre Eltern über die Brücke gingen und somit in den Tod. Sie selbst geht nicht über die Brücke und sie überlebt den Unfall.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich habe dir einen Award verliehen.
    Schau mal auf den Link:
    http://annabells-leseecke.blogspot.com/2011/08/neuer-award.html
    und das ist der Link zu meinem Blog:
    http://hannaslovelybooks.blogspot.com/
    Gruß Hanna :*

    AntwortenLöschen
  3. Wenn du das Buch weiter ließt wirst du den Zusammenhang verstehen ^-^

    Ich war auch zuerst ein wenig verwirrt :3

    AntwortenLöschen